Mit diesem Artikel verabschiede ich mich fürs Erste von Dir…

Für heute sah mein Plan vor, zu reflektieren und mich von Dir für den Rest des Jahres zu verabschieden… Ich trete in eine wohlverdiente Ruhephase zum Jahresende ein, die doch nicht so ruhig werden wird. Denn neben einer Auszeit und Pause steht auch schon einiges für das Jahr 2015 an. Dafür werde ich Vorarbeit leisten. Weiter unten erfährst Du mehr von meinen Plänen.

Bevor ich mit dem Schreiben losgelegt habe, habe ich noch einen Blick in meinen Facebook Account geworfen. Was sehe ich? Christina Emmer verabschiedet sich ebenfalls in einem Blogartikel für dieses Jahr. Also schnell noch den Artikel lesen. Durch Christina bin ich dann auf die Blogparade von Marit Alke aufmerksam geworden. Da das Thema das Jahr „2015“ ist und Marit Alke hierzu ein paar gute Fragen stellt mach ich doch einfach kurz entschlossen mit.

Auf geht`s:

Was lief in 2014 gut und was wird es daher weiterhin geben?

Das Jahr 2014 lief grandios gut für mich. Ich habe drei wesentliche Punkte ausgemacht, die mir geholfen haben, diesen Blog und meine Arbeit im letzten halben Jahr soweit gebracht zu haben:

1 Mut und Arbeit

Nicht immer fiel es mir leicht, mich zu zeigen. Aber mit diesem Blog und diesem Thema hier gelingt es mir!

Blogartikel posten und vermarkten? Ja, inzwischen Routine.

Ein Interview geben? Klar, gerne.

Ein Video drehen? Sicher, mache ich.

Das war nicht immer so. Aber das Thema „Struktur“ ist meins, ich liebe es, meinen Lesern zu helfen und ich bin einfach authentisch mit dem was ich hier mache.

2 Mein Netzwerk

Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und sehr viel Unterstützung erhalten. Inzwischen gibt es sie, die deutschsprachige Bloggerszene, die sich gegenseitig unterstützt und hilft.

Hinzu kommt die Arbeit mit meinem Coach. Zoe ist ein Traum. Wenn ich mich bis jetzt etwas noch nicht getraut habe – sie bringt mich dazu. Mir eine Expertin an die Seite zu holen war sicherlich eine der besten Entscheidungen der letzten Monate.

3 Meine Leserinnen und Leser

Ja, den Spaß an der Sache und damit automatisch auch den Erfolg, der das alles mit sich bringt, verdanke ich Dir.

Vielen, vielen Dank, wenn Du diese Artikel liest.

Einen besonderen Dank, wenn Du auch kommentierst und die Artikel über Netzwerke teilst.

Schön, wenn Du meinen Newsletter abonnierst und mir vielleicht auch auf diesem Wege schon eine Antwort per Email hast zukommen lassen.

Ohne Dich wäre ich nicht da wo ich heute bin. Und da wo ich gerade bin, da fühlt es sich gut an!

Wie wirst du deinen Blog weiterentwickeln?

Im Fokus steht weiterhin, Dir zu helfen und Dich voranzubringen. Wenn Du hier liest und kommentierst, dann ist mein Part, Dir die besten Infos für Dein Weiterkommen zu bieten.

Das kommende Jahr bringt eine Ergänzung für meinen Blog. Ab Januar wird es einen Podcast von mir geben. Ich werde Dir mehr oder weniger regelmäßig (das wird sich einspielen) Interviews mit spannenden Unternehmern und anderen Persönlichkeiten bieten. Der Schwerpunkt liegt darauf, mit diesen Interviews meinen Themenbereich um passende Inhalte zu erweitern.

Du darfst gespannt sein.

Welche neuen Formen der Zusammenarbeit mit Dir werden Deine Kunden in 2015 haben? Welche Produkte, Kurs, Programme oder Pakete sind in Planung?

Neben meinem bestehenden 1:1 Coaching plane ich für das kommende Jahr einen online Kurs. Möglicher Inhalt dieses Kurses wird der Start in die Selbstständigkeit sein. Von der Idee (womit soll ich mein Geld verdienen), über Glaubenssätze über die richtigen Strukturen und Rahmenbedingungen – bis hin zum fertigen Produkt und Erfolg für Dich.

Den genauen Fahrplan arbeite ich in den kommenden Wochen aus. Wenn Du aber nur einen Hauch von Interesse hast, dann melde Dich für meinen Newsletter an.

Denn die ersten Plätze werden lediglich den Lesern meines Newsletters angeboten. Neben einer gesonderten Betreuung von mir (im Rahmen des VIP-Tests) wird es auch einen Einstiegspreis geben, der sich so nicht wiederholen wird.

Hier geht es zum Newsletter. Automatisch erhältst Du einen 4-Tages-Mini-Kurs „Mehr Zeit für Dich“:

Was wünschst Du Deinen Kunden, Lesern und Zuhörern?

Zunächst einmal wünsche ich Dir nun frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Damit das Jahr 2015 für Dich zu einem Erfolg wird gebe ich Dir einen Teil der Frage zurück:

Was möchtest Du zukünftig von mir hören? Welche Themen interessieren Dich besonders? Was wünschst Du Dir?

Schreib mir hier in den Kommentaren oder per Kontaktformular.

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen